Du bist hier: ADS  >  Home  >  News
08.06.15 13:59

Rückblick 66. ADS-Jahrestagung 2015 in Frankfurt

Die 66. ADS-Jahrestagung im Frankfurter "Römer" stand im Jubiläumsjahr zunächst im Zeichen der "Deutschen Einheit". Das Motto der Tagung war dann: "Den Wandel selbst gestalten". Die Referate der Tagung sind hier zugänglich.

Die 66. ADS-Jahrestagung im Frankfurter "Römer" stand zunächst im Zeichen der "Deutschen Einheit", die sich in diesem Jahr zum 25. Male jährt. Walter Schneeloch, Vizepräsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), beleuchtete in seinem Einführungsreferat die besonderen Herausforderungen, denen sich der Sport in Ost und West der Republik stellen musste und ging der Frage nach, ob und wie sich Sportkultur und Sportstruktur auf einem zukunftsfähigen Weg befinden.

"Den Wandel selbst gestalten" - dies ist die Motivation der kommunalen Sportverwaltungen, um die enger gewordenen Spielräume in den meisten Kommunen zu gestalten und anzupassen. Es lag deshalb nahe, praxiserprobte Projekte und Lösungsansätze im weiteren Verlauf der Tagung vorzustellen. Die nachfolgenden  Referate

  • Transparenz und Kostensicherheit im kommunalen Sportstätten(hoch)bau
  • Ressourcen - Kooperationen des Sportamtes
  • Sportorganisationen und Kommunen "Projekt Schulkids in Bewegung"
  • Interdisziplinäre Kooperation als zukunftssicherndes Erfolgsmodell einer gestaltenden Sportverwaltung - Praxisbeispiel "stark bewegt"
  •  Energieeffizienz in Sportstätten
  • Energie und Umweltprojekt "TSC 175" des TSC Eintracht Dortmund


 stehen in "Gemeinde und Sport" zum Download bereit.

Beliebte Einträge

Aktive Gruppen im Sportnetzwerk

Kategorie: Sportstätten Software Belegungen Sportstätten
 
Kategorie: Sportentwicklung Konzeption für Seniorensport
 
Kategorie: Verwaltungspraxis Verkehrssicherungspflichten im Sport
 
Kategorie: Sportstätten Hallenbenutzungsordnung
 
Kategorie: Sportentwicklung Netzwerke im kommunalen Sport
 

Neue Einträge im Wissensmanagement

Keine Artikel in dieser Ansicht.