Du bist hier: ADS  >  Über uns

Das Profil der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter

Wer sind wir?

Die  ADS ist ein schon über 60-jähriger Zusammenschluss von Städten, Gemeinden und Kreisen  sowie  Verbänden, Betrieben und Gesellschaften mit kommunaler Beteiligung, die den Sport fördern und / oder Sportstätten und Bäder betreiben.

Das oberste Organ unsere Arbeitsgemeinschaft ist die alle zwei Jahre einberufene Mitgliederversammlung, die die Vorsitzende / den Vorsitzenden und seine Stellvertreterinnen / Stellvertreter wählt. Der Vorstand führt die ADS  ehrenamtlich. Aufgaben und Strukturen sind in einer Satzung geregelt.

Die  ADS finanziert sich über die Beiträge der Mitglieder. (zzt. 55,00 Euro/Jahr)

 Unsere Kompetenzen liegen

in der Vermittlung praxisorientierter Problemlösungen  für die Leiterinnen und Leiter und deren Mitarbeiter in den kommunalen Sport- und Bäderverwaltungen und Betrieben.

… im Informations- und Erfahrungsaustausch auf Bundesebene. Wir greifen deshalb Themen auf, die bundesweit von Interesse sind. Dazu gehören z. B.

o die Sportentwicklungsplanung,

o die Sportstättenleitplanung,

o die Sportstättenplanung und der Sportstättenbau,

o das Sportstättenmanagement,

o Sport und Umwelt,

o generelle Fragen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb von Bädern stehen und

o Entwicklungstendenzen in der kommunalen Sportförderung.

… im Kommunikations- und Informationsaustausch zwischen den Städten, Gemeinden und Gemeindeverbänden.

 Unser Netzwerk wird getragen

 … von der Zusammenarbeit mit den kommunalen Spitzenverbänden (Deutscher Städtetag, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Landkreistag).

... von den Kooperationen mit den Arbeitsgemeinschaften auf Landes- und regionaler Ebene.

 … von der Pflege einer intensiven Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund, den Landessportbünden, den deutschen Sportfachverbänden.

 … durch Kontakte zum Bundesinstitut für Sportwissenschaft und den Sportfakultäten deutscher Universitäten.

…  durch sach- und fachkundige Gesprächs- und Beratungspartner der Sportwissenschaft, Sportwirtschaft und Sportindustrie.

Unseren Mitgliedern bieten wir

eine jährliche Tagung mit Fachvorträgen, die sich an Fragestellungen aus kommunalen Problemen orientieren.

 … Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen Problemstellungen in kommunalen Sportverwaltungen.

 … eine internetbasierte, interaktive Informations- und Diskussionsplattform.

 … eine umfangreiche Datenbank mit Informationen aus dem Alltagsgeschäft kommunaler Sportverwaltungen.

 … zeitnahe Informationen im ADS - Newsletter über aktuelle und wichtige sportpolitische Regelungen und Fördermöglichkeiten.

... ein kostenloses Abonnement des Fachmagazins STADIONWELT INSIDE.

Wir freuen uns über Ihren Aufnahmeantrag!


Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter - ADS

  • Traudchen Perrefort, 1. Vorsitzende, Pinneberg
  • Heinz-Gerd Janßen, Ratingen, geschäftsführendes Vorstandsmitglied
  • Jens Batschkus, Erfurt, stellvertr. Vorsitzender
  • Dr. Andrea Fröhlich, Kassel, stellvertr. Vorsitzende
  • Georg Kemper, Frankfurt/Main, stellvertr. Vorsitzender
  • Dieter Krause, Dortmund, stellvertr. Vorsitzender
  • Christian Möckel, Bayreuth, stellvertr. Vorsitzender
  • Dr. Christoph Wörsdörfer, Limburg-Weilburg, stellvertr. Vorsitzender
  • Dr. Joachim Wolf, Korntal-Münchingen, stellvertr. Vorsitzender
Länderstatistik 2016  
ADS - Mitglieder  
Bayern (BY) 23
Brandenburg (BB) 15
Berlin (BE) 1
Baden-Württemberg (BW) 43
Bremen (HB) 2
Hessen (HE) 42
Hamburg HH) 1
Mecklenburg-Vorpommern (MV) 8
Nordrhein-Westfalen NRW) 119
Niedersachen (NI) 33
Rheinland-Pfalz (RP) 20
Saarland (SL) 7
Sachsen-Anhalt (ST) 12
Sachsen (SN) 20
SCHWEIZ 3
Schleswig-Holstein (SH) 16
Thüringen (TH) 14
Summe der Mitglieder 379